Wenn Sie Google Earth genießen, können Sie auch lernen, Google Sky, Google Moon und Google Mars zu verwenden. All dies sind kostenlose Online-Programme, die Google Earth ähneln. Im Gegensatz zum “Pro” im Titel kann diese Version von Google Earth kostenlos heruntergeladen werden. Es ist eine gute Idee, eine vertrauenswürdige Website zu besuchen, um die neueste Version zu erhalten. Darüber hinaus können Sie 3D-Iterationen von Gebäuden und Gelände anzeigen, Wegbeschreibungen erhalten, Ihre bevorzugten Suchanfragen speichern oder Beiträge zum Inhalt leisten. Ohne Zweifel ist die neueste Version des Google Earth-Downloads für den Desktop eine ausgezeichnete Wahl. Google Earth ist ein kostenloses herunterladbares Programm, das Sie auf Ihrem Windows-, Mac- oder Linux-Desktop oder Laptop-Computer installieren. Das Programm benötigt sehr wenig Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, da die Bilder auf Googles Servern gespeichert und auf Wunsch auf Ihren Computer gestreamt werden. Es wird empfohlen, dass Ihr System mindestens 4 Gigabyte RAM sowie weitere 4 Gigabyte freien Festplattenspeicher enthält. Damit dieses Programm schnell läuft, ist eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung optimal. Um Google Earth für Windows 10 Offline-Installer oder alte Versionen des Programms herunterladen, gehen Sie zu dieser Seite.

Klicken Sie auf der Webseite auf den Link Google Earth Pro direct installer herunterladen, um ihn zu erweitern. Wählen Sie die gewünschte Version von Google Earth aus, die der Architektur des Betriebssystems Ihres Computers entspricht. Die neueste Version von Google Earth Pro wird in der Regel oben auf der Liste aufgeführt. Ihr Download folgt auf der offiziellen Google Earth Pro-Website. Wenn der Google Earth-Download nicht beginnt, nachdem Sie auf die Schaltfläche “Zustimmen” geklickt haben, als ob nichts geschehen wäre, klicken Sie auf die Schaltfläche Google Earth Pro herunterladen in der oberen rechten Ecke der Seite. Wussten Sie schon? Die meisten Menschen wissen nicht, dass Google Earth auf Android- und iOS-Geräten (iPhone und iPad) funktioniert. Die Android-Version kann aus dem Google Play Store heruntergeladen werden. Die iOS-Version kann aus dem App Store oder iTunes heruntergeladen werden. Bild Copyright iStockphoto / Savcoco.

Google Earth ist ein virtuelles Weltkugel-, Karten- und geografisches Informationsprogramm, das ursprünglich EarthViewer 3D genannt wurde, das von Keyhole, Inc. entwickelt wurde, einem von Google 2004 übernommenen Unternehmen der Central Intelligence Agency (CIA). Es kartiert die Erde durch die Überlagerung von Bildern aus Satellitenbildern, Luftaufnahmen und geographischem Informationssystem (GIS) auf einem 3D-Globus. Es war ursprünglich mit drei verschiedenen Lizenzen erhältlich, wurde aber seitdem auf nur zwei reduziert: Google Earth (eine kostenlose Version mit eingeschränkter Funktion) und Google Earth Pro, das jetzt kostenlos ist (es kostete früher 399 US-Dollar pro Jahr) und ist für den kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die dritte ursprüngliche Option, Google Earth Plus, wurde eingestellt. Auf den Kits können Sie die Landform mit auf der Erde, tief unter dem Meer und dem Himmel zu sehen. Als Historiker haben Sie die Möglichkeit, Vergleiche über etwaige Veränderungen auf den Landformen zu überprüfen, insbesondere im Zeitdese des Klimawandels. Google Earth ist auch als Browser-Plug-in und als mobile App erhältlich. Google bietet das Programm seit 2005 kostenlos an und verbessert es regelmäßig.